Musikalische Konzertlesung

Mit dieser musikalischen Konzertlesung bringt Giora Feidman seine Autobiographie „Du gehst, du sprichst, du singst, du tanzt“ in die Konzertsäle.

Foto: Feidman MuenchowIm Dialog mit Schauspieler Torsten Münchow, der ausgesuchten Passagen der Biographie seine markante Stimme leiht, erfreut Feidman das Publikum mit unzähligen Anekdoten, die im Buch keinen oder nur sehr wenig Platz gefunden haben. Auf einer humorvollen Reise in die Vergangenheit, die sowohl einen umfassenden Einblick in die Welt der Klezmermusik vermittelt als auch die Hintergründe von Feidmans Karriere beleuchtet, darf der gespannte Zuhörer in die private und intime Welt des Menschen Giora Feidman eintauchen, der seine Kunst stets einer friedlichen Koexistenz gewidmet hat, sei es in Israel, Palästina oder Deutschland. Und ganz nebenbei: Für den Maestro existieren weder musikalisch noch sprachlich irgendwelche Grenzen.

Mehr als nur der rote Faden wird an diesem Abend – was soll man von einem Klezmer anderes erwarten – die Musik sein. Wenn Feidman und sein kongenialer Partner, der aus dem Baskenland stammende Akkordeon-Virtuose Enrique Ugarte, die melancholische Seite des Klezmer verlassen haben; tanzen, singen und jauchzen die Instrumente als würde es kein Morgen geben. Und dies tun sie einen ganzen Abend lang. Diese Produktion ist besonders für kleinere Konzertsäle bis zu 500 Personen geeignet und wie alle anderen Programme ganzjährig buchbar.

 

 

 

Weitere Informationen finden sie auf www.bubu-concert.de